Montag, 27. Januar 2014

Crashing time

Hallo ihr Lieben,
Ich hoffe ihr seid noch nicht erfroren? Ich schicke euch sonnige Bilder … obwohl die letzte Woche nicht so schön war, wie die davor! Ab morgen klettern die Temperaturen wieder hoch (endlich keine 22 Grad Kälte mehr, sondern 30 Grad Wärme ;-) )

…die letzten Tage war ich mit "class crashing" beschäftigt! Ich muss vier Kurse belegen und darf nur in solche, in denen noch genügend Platz ist, die inländischen Studenten haben dabei Vorrang.

Auch wenn alle behaupten, in Amerika zu studieren sei easy… ich muss viel mehr machen, als ich es  gewohnt bin! Man schreibt drei Tests pro Kurs, dazu kommen aufwendige reading & writing assignments! Und ein Kurs ist mehrmals die Woche (bis zu drei mal). Das habe ich nicht erwartet ;-) ... so werde ich mein englisch gut verbessern und freitags habe ich frei, so dass noch genügend Zeit für Wochenendreisen ist!

Bis jetzt habe ich "erst" San Diego erkundigt, hier gibt es so viel zu sehen! Ich war ein 2. mal auf der Halbinsel Coronado, die schon jetzt zu meinen Lieblingsplätzen gehört. In Little Italy haben wir am Samstag den Farmers Market besucht, der toll ist… der Stadtteil ist schön (in oder neben downtown) und ich liebe italienisches Essen! Wir sind die Küste von La Jolla entlang und haben den Surfern während des Sonnenuntergangs zugeschaut! Zu schön!
Wenn meine Kurse feststehen, werden wir Trips nach Vegas, LA und SF planen… darauf freue ich mich schon sehr! 

…jetzt muss ich zu meinem ersten Kurs! Intercultural Communication ;-) danach geht's ins Fitnessstudio und dann heißt es SUSHI 50% OFF :P in Pacific Beach (Partymeile der Studis).

Enjoy your week,

Thesie







Coronado Beach

Lovely Sunset

W/ lil Lish <3

Brownie ohne Mail … Farmers Market


Farmers Market, lil italy


Refreshers at Farmers Market

Coronado Sunset

Beach Cruiser

La Jolla

Die shoppinglist wächst und wächst :P

The Cheescakefactory … IN LOVE

American breakfast

Freitag, 17. Januar 2014

Sun Overload


Ok,… nicht gerade die sensibelste Art, meinen Eintrag zu beginnen, aber das Wetter hier ist einfach grandios (und ziemlich ungewöhnlich)! Lucky me - da meint der Wettergott es wohl gut mit mir!

Die letzte Woche ist entspannt gestartet, am Montag war ich am Mission Beach. Am Wasser direkt ist es ziemlich windig, so dass man sich noch nicht im Bikini bräunen kann (und wer mich kennt, weiß, dass ich eine ziemlich penible "Bräunerin" bin, die so viel Sonne auffangen will, wie nur möglich).
Deshalb gehen wir auch gerne in das Freibad auf dem Campus, dort ist es windgeschützt und man kann auf blauen Matten im Wasser liegen, wobei die coolste 90iger - RnB - Musik aus den Lautsprechern dröhnt (Usher, P.Diddy, Christina Milan usw.) - ganz nach meinem Geschmack! ;-)

Feiern kann man hier "studentengerecht" - wobei der Eindruck entsteht, dass einige ihr Auslandssemester als eine große Party und Kontaktbörse sehen (einige geben es sogar ganz ungeniert zu)! Ich hingegen muss zugeben, dass ich primär mein englisch verbessern möchte und total gespannt auf die amerikanischen PR Kurse bin! Natürlich reizt mich auch tolle Reiseziele in der Nähe zu haben und dem Shoppingangebot stehe ich auch nicht abgeneigt gegenüber ;-)

UND DAS ESSEN…
das ist so eine Sache! Man hört ja immer wieder, wer mit wie viel "Übergewicht" nach Hause kommt. Und auch wenn alle ihre extra Kilos schnell wieder loswerden, mache ich mir trotzdem Sorgen, zuzunehmen (ich weiß, dass es albern ist, aber ich bin eitel!).

Zum Glück wachsen in dem Garten meiner Tante super leckere Orangen, Grapefruit und Avocado! Am Montag waren wir Sushi essen, montags ist hier "50% off", ich habe selten so leckeres und frisches Sushi gegessen, die Portionen sind "riesig" und alles zusammen (inkl. Tax 8% und Tip 15%) hat 10$ gekosten - meine Montage sind also gerettet ;-) !

Natürlich mag ich auch Fastfood und ich liebe Pizza Hut und IN n OUT Burger … ich werde auch, wie von vielen empfohlen, die Cheescakefactory ausprobieren (1Stck. = 1000 Kalorien), aber das nur in dem Maße, wie ich es auch in Deutschland gegessen habe! Und außerdem ist das Fitnesscenter auf dem Campus so toll, dass ich wirklich gerne hingehe ;-)!

Ok, vllt. sollte ich jetzt nicht so große Töne spucken, schließlich bin ich erst zwei Wochen hier und falls ich im Mai mit ein paar Kilo "Übergewicht" nach Hause rolle… wäre dieser Eintrage ziemlich peinlich :D

In diesem Sinne,
fruchtige Grüße, lasst es euch gutgehen….
bis bald,
Thesie


California Roll & Sunset Roll im Maki Sushi - PB, San Diego
Acai - Smoothie mit frischen Früchten am Mission Beach
15 Grad sind noch zu kalt...
Mission Beach
Blick auf La Jolla (Piano Beach) 
Deutsche Dirns am MB ;-)
Go Aztecs! Mega Stimmung bei der Basketball - "Schulmannschaft" !! I Am  a Sun Diego State girl now ;-)
Pool - Chilling, umgeben von Palmen und guter Musik!
Healthy breakfast!
MatchyMatchy w/ the grapefruit tree ;-)

Sunny breakfast
Shoppingausbeute by ALDO

Freitag, 10. Januar 2014

First Week In San Diego


Heeey!!!
Die erste Woche ist um… und ich fühle mich, als wäre ich schon viel länger hier! 

Der Campus ist wunderschön - da ist man schon fast traurig, wenn die Vorlesungen vorbei sind ;-) hier hat keiner Interesse nach Feierabend direkt nach hause zu fahren… Hauptgeschäft sind die Restaurants, das riesige Fitnessstudio, Konzerthalle/Sportevents, Shopping, das Freibad oder die vielen Rasenflächen… ist also kein bisschen mit Germany zu vergleichen!

Und auch sonst hat San Diego viel zu bieten… es gibt sehr schöne Stadtteile und viele verschiedene Strände, deren Namen ich bis jetzt noch durcheinander bringe! Also Urlaubsfeeling pur (die Kurse beginnen erst ab dem 22.1.), besonders bei Temperaturen von um die 20 Grad - was eigl untypisch für CA im Januar ist! Falls es euch tröstet, ab 17h wird es dunkel und kühler… das kann ich aber gerade so verkraften ;-)!

Shoppen kann man hier natürlich auch hervorragend und ich muss mich wirklich zusammenreißen, nicht hysterisch mit meiner Kreditkarte durch Fashion Valley zu laufen … zum Glück bin ich nicht die routinierteste Autofahrerin (ja, ich gebe es zu) und "noch" schrecken mich lange Wege über verschiedene Highways ab… das ist aber auch wirklich etwas komplizierter hier!

Anbei ein paar Fotos aus der letzten Woche (vom iPhone 5 und meiner neue Kamera, mit der ich noch nicht so richtig umgehen kann)!

ENJOY
sonnige Grüße
Thesie

Sunset - San Diego (glaube… Pacific Beach ;-) )
Campus Area - San Diego State University 
La Jolla, San Diego
J.CREW LOVE - NEW IN
First time IN n OUT Burger
Frozen Yoghurt - Pinkberry
California Cruisn - Cadillac <3
La Jolla, San Diego

Ralph Lauren für 39$ yeah

Explore! - w/ my new MK ;-)

Chasing the sun - in Coronado!

Viva la Vida - Frida Kahlo Ausstellung
Campus area - SDSU

Coronado, San Diego
Coronado, Halbinsel, San Diego (Drehort von "Manche mögens heiß")

Samstag, 4. Januar 2014

Just landed in sunny San Diego!

Got a new friend already ;-) Louis <3
Landed! Amazing view from the balcony! My new home <3
Hey ihr Lieben…

ich wollte mich kurz melden! Ich bin gut in San Diego angekommen! Der Flug war ok… bis London hatte ich eine nette Begleitung ;-) die 6h Aufenthalt waren auch ok! In Heathrow kann man ja einiges sehen! Mein neues "zu Hause" ist mega schön und hat den tollsten Ausblick, den ich je gesehen habe! Wir frühstücken jetzt erstmal …

liebste Grüße aus sunny San Diego und bis ganz bald,
Thesie <3

Abschiedsschmerz LOVE YOU P <3
Pret a manger in London Heathrow <3
Noch eine kleine Stärkung ;-) (6h Aufenthalt :P) Eat beautiful…sushi!
Noch mehr Essen :D hihi… flying w/ british airways
Grönland